logo

mein Lutschi

PDF
Drucken
E-Mail
Geschrieben von: Alex
Sonntag, den 03. April 2011 um 06:55 Uhr

Jetzt werden sich viele fragen, was denn ein Lutschi ist. Nun gut, ich werde dieses Geheimnis lüften.
Schon im ganz zarten Welpenalter, habe ich herausgefunden, dass mich nichts mehr entspannt, als an einem weichen Polster oder einer Decke zu lutschen. Da kann man so richtig gut die Seele baumeln lassen und einschlafen.
Zu meiner Verteidigung möchte ich nur sagen, Babys brauchen ja auch schließlich einen Schnuller zur Beruhigung.          

Mein Lutschi habe ich mir selber ausgesucht, eigentlich war es einmal ein stattliches, weiches Hundeplätzchen. Aber durch das ewige Lutschen und überall mitnehmen hat es mit der Zeit gelitten. Nachdem es die ersten Löcher hatte, habe ich, bevor ich gelutscht habe, immer wieder ein wenig vom Inhalt herausgeholt. Mittlerweile hat es keinen Inhalt mehr, nichts erinnert mehr an den alten Polster.

Aber zum Lutschen ist es einfach immer noch am Allerbesten, ausserdem lässt es sich in der neuen, abgespeckten Form viel leichter herumtragen ; ) 

Aktualisiert ( Donnerstag, den 26. April 2012 um 03:23 Uhr )